TV-Programm

Natur + Reisen, Tiere
Wolf, Bär & Co.
NDR
23.05.,
14:20 - 15:10
Infos
Originaltitel
Wolf, Bär & Co.
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2007
Poitou-Eselin Henriette bekommt ein Hengstfohlen Eselin Henriette hat ihr Hengstfohlen bekommen. Eben noch in den Wehen, hat sie nun schon die Tierpfleger im Blick. Das Kind muss eben warten, wenn der Futtereimer lockt. Tierarzt Dr. Kaling ist begeistert: Der neue Poitou-Esel ist ein Prachtexemplar und das reinste Wunderkind. Für die werdende Eselin-Mutter Lucy will Tierpflegerin Silke Lohmann Milch abmelken. Ob Henriette diesen Milchklau einfach hinnimmt? Spezialbehandlung für die Wildschweine Den Wildschweinen juckt mal wieder das Fell, eine Spezialbehandlung muss her. Tierpfleger Jens Pradel weiß eine Lösung: eine Schlammparty! Und wenn der Wasserhahn offen ist, kommt die ganze Herde herbeigeeilt, um in der Suhle ein kühles Bad zu nehmen. Aber das Beste gibt es zum Schluss: eine Extrapackung Buchenholzteer. Das riecht nicht nur unwiderstehlich, sondern macht auch jedes Schwein hübsch. Federkugeln mit großem Appetit Falkner Lothar Askani hat eine ganze Batterie an kleinen Jungvögeln in seiner Falknerei sitzen. Die Federkugeln interessiert keine Milch, sie verlangt es nach leckeren Fleischhappen. Mit Obst und Gemüse braucht man diesen Kindern nicht zu kommen. Diesmal gibt es Filet von Maus und Ratte. Danach muss ein Verdauungsschlaf gehalten werden. Zimmerservice für einen Wapiti Tierpflegerin Silke Lohmann und Azubi Jörg Bruno Grabbert müssen einen Extraservice leisten. Wapitihirsch John möchte seinen Zimmerservice unbedingt inklusive Streicheleinheiten bekommen. Für die Tierpfleger die leichteste Übung, oder etwa nicht?
Das könnte Sie auch interessieren
sonnenklar.TV Genussmomente
14:00
26.05.
Sonnenklar TV HD
Die Camargue-Pferde sind stämmige, robuste Arbeitstiere.
17:45
26.05.
3sat
Natur + Reisen
mare TV: Die Camargue
Terra X - logo
18:30
26.05.
Phoenix
Natur + Reisen
Abenteuer Neuseeland


add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.